LabModul Optionen - Labtec Atemschutzprüfstände

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

LabModul Optionen

Produkte > Modulare Systeme

T (Terminal)



für LabModul 240 u. 400 bzw. 800 / 1200 / 1000 / 1600
Art.-Nr. 125 014 , Art.-Nr. 125 010 bzw. Art.-Nr. 125 020
(bei werksseitiger Nachrüstung Art.-Nr. 122014, 122010/ 122020)

Bedienpanel mit Kombi-LCD-Display und Folientastatur zur manuellen Bedienung des Gerätes.




R (Regler)



für LabModul 1600
Art.-Nr. 125 030
(bei werksseitiger Nachrüstung Art.-Nr. 122030)


Frontseitig montierter, außenliegender Hochdruckregler 0 bis 330 bar zur stufenlosen Einstellung des Vordrucks.




COM (PC)



für LabModul 240 /400 o. 800 / 1000 / 1200 / 1600
Art.-Nr. 125 055 , Art.-Nr. 125 050
(bei werksseitiger Nachrüstung Art.-Nr. 122055 / 122050)

Frei positionierbarer Touchscreen-PC 15,6“, über Schwenkarmbefestigung mit Prüfgerät verbunden, Betriebssystem Windows 7 professional, incl. Verkabelung und vorinstallierter Prüfsoftware Lab.NET.




Plus (Redundanz)         



für LabModul 800 / 1000 / 1200 / 1600
Art.-Nr. 125 080
(bei werksseitiger Nachrüstung Art.-Nr. 122080)


Ausstattung des Gerätes mit zusätzlicher Analog- zur vorhandenen Digital-Messtechnik, nur in Verbindung mit Option T (Terminal) als zusätzliche Sicherheit durch Redundanz.


SI (Sicherheitsventilprüfung)

(ohne Abb.)

für LabModul 1600
Art.-Nr. 125 040
(bei werksseitiger Nachrüstung Art.-Nr. 122040)


Systemkomponente und Baugruppe zur automatischen Mitteldruckerhöhung für SI-Ventilprüfungen.




 

Upgrade-kit LabModul BL-IO

   

für LabModul 240MT und LabModul 400MT
Art.-Nr. 122 200

Aufrüstset mit IO Prozessor und Prüfsoftware-Paket Lab.NET für vollautomatischen Computerbetrieb über einen handelsüblichen PC.


UP240-400



für LabModul 240
Art.-Nr. 122 180

Werksseitiger Umbau durch Nachrüstung des Hochdruckteils auf LabModul 400.



UP800-1600



für LabModul 800
Art.-Nr. 122 190

Werksseitiger Umbau/Nachrüstung der kompletten künstlichen Lunge, einschl. neuem Multifunktionsprüfkopf, Ventile, Lungensteuerung, Anpassung des Prozessors und der Firmware, Endkontrolle und Systemtest.



UP1000-1200



für LabModul 1000
Art.-Nr. 122 183

Werksseitiger Umbau von LabModul 1000 auf LabModul 1200 durch Nachrüstung des elektrisch betätigten HD-Ventils, Systemanpassung.



UP1000-1600



für LabModul 1000
Art.-Nr. 122 184

Werksseitiger Umbau von LabModul 1000 auf LabModul 1600 durch Nachrüstung der für Vollautomatik erforderlichen Baugruppen und Komponenten, incl. Prozessor- und Firmware-Update.



UP1200-1600



für LabModul 1200
Art.-Nr. 122 185

Werksseitiger Umbau von LabModul 1200 auf LabModul 1600 durch Nachrüstung der für Vollautomatik erforderlichen Baugruppen und Komponenten, incl. Prozessor- und Firmware-Update.



 
http//:www.labtronic.de   e-mail: info@labtronic.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü